Suunto daten herunterladen

Die Datenübertragung umfasst Ihre Moves und die zugehörigen Übungsdaten einschließlich Bilder. Tauchdaten in Suunto App enthalten Tauchzeit und eine Tauchtiefe Graph. Alle anderen Tauchdaten werden noch nicht angezeigt. Laden Sie die Software von den Links herunter. Installieren Sie die Software auf Ihrem Computer, indem Sie auf die Downloaddatei doppelklicken. Hinweis: Sie können Ihre persönlichen Daten, POIs, Routen und Verschieben von Daten in entsprechenden, übertragbaren Formaten (. GPX und . FIT-Dateien bzw.) aus Movescount unter Einstellungen > Exportieren > Alle Ihre Daten herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es derzeit nicht möglich ist, einige dieser Daten (POIs) in die Suunto App zu importieren. Wenn die Übungsdaten von Moves falsch sind oder Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte beachten Sie, dass die Suunto App möglicherweise noch nicht alle Übungs- und Tauchdaten, Tabellen und Grafiken von Movescount anzeigt. Wir verbessern kontinuierlich Suunto App mit den wichtigsten Funktionen für die gesamte Community.

Sehen Sie nicht Ihr Produkt? SuuntoLink unterscheidet sich von Moveslink/Moveslink2, das zum Beispiel zur Synchronisierung von Uhren der Suunto Quest- und Suunto M-Serie verwendet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bestätigung erhalten haben, dass der Movescount-Verlaufsimport abgeschlossen ist. Wenn Sie es noch nicht erhalten haben, sind Moves immer noch auf dem Weg zur Suunto App. Hinweis: Die Suunto-App zeigt POIs nicht als separatefunktion oder als Teil einer Route an. Die Übertragung kann einige Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem, wie viele Informationen übertragen werden müssen. Sie können uns auch über die Suunto App Support-Seiten oder über Facebook und Twitter kontaktieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis in dieser außergewöhnlichen Zeit. Schließen Sie Ihre Suunto-Uhr mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren Computer an. SuuntoLink wird automatisch geöffnet, wenn die Uhr erkannt wird.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Uhr zu aktualisieren oder zu synchronisieren. Wir haben bereits im Mai 2019 mit einem schrittweisen Roll-out für unsere Community begonnen, indem wir den Transfer für Suunto 9, Spartan, Ambit3, Traverse und Traverse Alpha-Uhren und EON Dive-Computer ermöglichten. Wenn Sie die Bestätigung erhalten haben und Moves in Ihrem Verlauf fehlen, können Sie sie manuell in der Suunto-App neu erstellen. So machen Sie es: So verbinden Sie Suunto Spartan Trainer Wrist HR mit Ihrem Computer und aktualisieren Sie Die Software. Die Movescount Übungshistorienübertragung ist ein wichtiger Teil unseres digitalen Service-Übergangs. Es soll einmal aktiviert werden, wenn Sie Suunto App in Gebrauch nehmen. Glauben Sie, dass Sie unsere Benachrichtigung verpasst haben? Sie können immer unter Verbinden mit anderen Diensten aktivieren, wenn die Übertragung bereits für Sie verfügbar ist, wenn das Movescount-Symbol angezeigt wird, ist sie verfügbar. Sehen Sie doppelte Moves in Suunto App? Wenn Sie Suunto App und Movescount parallel verwendet und mit beiden Diensten synchronisiert haben, kann es vorkommen, dass einige Moves importiert werden und Duplikate erstellen.

Wenn dies der Fall ist, bitten wir Sie, das Duplikat manuell zu löschen: Wählen Sie die Aktivität aus, tippen Sie auf Bearbeiten und Löschen.

Suunto daten herunterladen