Zeit verbrechen podcast herunterladen

Warum es eines der besten ist: Ein Rag-Tag-Team von Komikern, die durch intensiv recherchierte tiefe Tauchgänge zu echten Krimi-Podcasts wurden, in alles, was Serienmörder, Kulte, Verschwörungen und das “spooky gooky” angeht. Was es ist: Missing & Murdered fädelt die Grenze zwischen dem zutiefst Persönlichen und dem Allumfassenden ein. Jede Staffel untersucht die CBC-Reporterin Connie Walker (eine First Nation Frau selbst) den Fall einer vermissten oder ermordeten indigenen Frau in Ontario, Kanada. Aber jedes Opfer entdeckt eine Kluft von Familien- und Generationentraumata, historische Ungerechtigkeiten mit sichtbar anhaltenden systemischen Auswirkungen und die Weigerung eines ganzen Kontinents, mit den Opfern zu rechnen, die sie lieber vergessen würden. Während beide Jahreszeiten phänomenal sind, kristallisierte die zweite Saisonjagd, um cleo Semaganis Nicotine s Verschwinden auf den Grund zu gehen, ein junges Mädchen in den 1970er Jahren, kristallisierte den Podcast als eines der größten heraus. Missing & Murdered zeigt schließlich, wie das Blut in den Händen aller ist, die bis heute vom Tod der First Nation-Menschen profitieren, während sie das unermessliche Leid derer ignorieren, die es überlebt haben. West CorkPräsentiert als Audible Original von Amazon, ist es keine Überraschung, dass dieses Hörbuch trifft true-Crime-Podcast-Saga war ein Hit. Was wir wissen: Sophia Toscan du Plantier wurde ermordet am Rande ihres Anwesens in Irland gefunden, nur wenige Tage vor Weihnachten 1996. Aber dort fängt es einfach an. Folgen Sie zusammen mit dem Journalisten Sam Bungey und der Produzentin Jennifer Forde, um dieses brutale Rätsel zu lösen. Episoden: 1Length: Fast 8 Stunden A Very Fatal MurderVon den brillanten Köpfen an der Zwiebel (so wisst ihr, dass es gut ist), gewinnt dieser für den besten Podcast-Namen. Episoden: 6Länge: 30 Minuten oder weniger Was es ist: Im Gegensatz zu den meisten anderen Gastgebern auf dieser Liste ist David Ridgen in erster Linie kein Journalist, sondern ein Schriftsteller und Filmemacher. Das wird sofort im eher theatralischen Ermittlungsprozess des Podcasts deutlich, als Ridgen sich den Familienmitgliedern vermisster und ermordeter Opfer anschließt, die Antworten suchen.

Um es klar zu sagen, die Theatralik ist nicht ungerechtfertigt, passend zu den rohen und realen Emotionen von Müttern, Vätern, Schwestern und Brüdern, die von den Fragen der Geschehnisse verfolgt werden. Infolgedessen hält Someone Knows Something immer die Menschlichkeit des Opfers und der Trauernden im Mittelpunkt, im Gegensatz zu fragwürdigeren audio-narrativen Cold-Case-Ermittlungen wie Payne Lindseys Up and Vanished. Wenn Sie ein echter Krimi-Junkie sind, haben Sie wahrscheinlich von Fred und Rosemary West gehört, dem englischen Paar, das mindestens 12 Frauen getötet hat, darunter ihre eigene Tochter. Das Duo zerschnitt ihre Opfer und begrub sie unter ihrem Haus, das über 20 Jahre unbemerkt lebte. Dieser 12-teilige Podcast folgt den Kassetten von Howard Sounes, dem Autor des Krimis Fred & Rose. Die Zuhörer werden seine ungehörten Forschungsbänder aus dem Jahr 1994 sowie Interviews von neuen Zeugen hören. Als Susan Powell im Dezember 2009 aus ihrem Haus verschwand, wurde der Mann, der verdächtigt wurde, sie getötet zu haben, nie verhaftet oder angeklagt. Jetzt, zehn Jahre später, beschäftigt sich dieser Podcast mit dem fehlenden Fall von Mutter und Frau – und natürlich gibt es immer mehr als eine Seite jeder Geschichte. Aber die Wahrheit ist, dass unsere wahre Verbrechensbesessenheit nichts Neues oder gar So seltsam ist. Die breite Öffentlichkeit hegt seit Jahrhunderten eine blutrünstige Faszination für reale Gewalt.

“Wenn es blutet, führt es”, ist seit langem eine Binsenweisheit nicht nur für die Medien, sondern auch für echte Kriminal-Podcasts. Es gibt vielleicht keinen anderen Podcast, wahres Verbrechen oder sonstwie, der eine größere reale Wirkung hatte als In The Dark, das 2016 mit einer Untersuchung der gescheiterten Untersuchung des berüchtigten Verschwindens von Jacob Wetterling begann. Dies gilt insbesondere für die zweite Staffel der Serie, die sich auf Curtis Flowers konzentriert, einen Mann aus Mississippi, der sechsmal wegen vier Morden vor Gericht stand, die er wahrscheinlich nicht begangen hat, eine Behauptung, die die meisten Hörer nach dem Hören der umfangreichen Beweise, die in der Serie aufgedeckt wurden, treffen würden.

Zeit verbrechen podcast herunterladen